Weltgeschichte (32) Afrika – Von der Vorgeschichte bis zu den Staaten der Gegenwart

Dieser Band der Weltbild Weltgeschichte schildert die historische Entwicklung des afrikanischen Kontinents südlich der Sahara von den vorgeschichtlichen Zeiten bis zu den Staatsbildungen des 20. Jahrhunderts. Der Autor, Prof. Pierre Bertaux (Sorbonne, Paris), gilt aufgrund langjähriger wissenschaftlicher Beschäftigung mit der Geschichte und Kultur Afrikas und als ehemaliger Repräsentant der zum französischen Kolonailreich gehörenden Afrikaner im Senat der Vierten Republik als besonders guter Kenner des Schwarzen Erdteils. Er gleidert den umfangreichen Stoff übersichtlich in vier Hauptabschnitte. Zunächst beschreibt er das alte Afrika mit seinen vielfältigen Kulturen und Reichen. Dabei werden die krassen Unterschiede zu scheinbar parallelen Phänomenen im christlichen Abendland des Mittelalters deutlich. Der zweite Teil des Bandes ist der europäischen Kolonisation gewidmet. Der Verfasser stellt die kolonialen methoden der Portugiesen, Spanier, Holländer, Briten, Franzosen, Italiener und Deutschen dar und zeigt ihre verschiedenene Wirkung auf die Eingeborenenkulturen. Afrikas Weg zur Unabhängigkeit, seine Geschichte vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart, ist das Thema des dritten Hauptabschnittes dieses Bandes. Am Schluß steht die Schilderung der einzelnen Etappen, in denen sich die Insel Madagaskar von prähistorischen Anfängen bis zur Gründung einer unabhängigen Republik kulturell und politisch entfaltete. Der Leser gewinnt so einen ausführlichen Überblick über die Stämme und Völker Afrikas und deren wechselvolles Schicksal im Lauf der Jahrhunderte. Er lernt verstehen, wie tief manchmal die Wurzeln der gegenwärtigen Krise in die Vergabenheit zurückreichen.

Der Band ist in sich abgeschlossen und mit Kartenskizzen und einem Literaturverzeichnis ausgestattet. Ein Personen- und Sachregister erleichtert dem Leser die rasche Orientierung.


0331

Autoren: Pierre Bertaux
Verlag: Weltbild
Lizenzausgabe, 2000


Genre: Geschichte, Sachbuch
Series: Weltgeschichte |

In

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert